Ananas-Curry-Kartoffeln

Rezept: Ananas-Curry-Kartoffeln als Beilage mit Safran und Sahne, glutenfrei, vegetarisch.

Zeitaufwand 40 min Schwierigkeitsgrad einfach Portion/en 4 - 6 Portionen

Ananas-Curry-Kartoffeln

Zutaten:

  • 1,2 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 3 TL Curry
  • 2-3 EL Butter
  • 4 große Zwiebeln
  • 1 Dose Ananas (425 ml)
  • Safran
  • Sahne
  • Salz und Zucker

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser kochen.
  • Die Ananas auf ein Sieb geben und den Saft auffangen.
  • Die Ananas in Stücke schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und grob würfeln.
  • Das Currypulver mit der Butter vorsichtig anrösten.
  • Sobald es zu Bräunen beginnt, mit dem Ananassaft ablöschen.
  • Die Zwiebelwürfel sowie etwas Safran zugeben und etwa. 5 Minuten garen lassen.
  • Anschließend die Ananasst ücke und zum Schluss die Kartoffeln zugeben.
  • Mit Salz und Zucker und einem Schuss Sahne abschmecken.

Tipp: Die Kartoffeln können auch schon am Vortag gekocht werden.

Zurück zur Übersicht

Notice: Undefined variable: add_below in /var/www/vhosts/liederkiste.com/httpdocs/rezeptekiste.com/inc/archiv-content.php.inc on line 52

Hinweis: Diese Seite zeigt grundlegende Informationen an und wird regelmäßig aktualisiert. Die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier gegebenen Informationen kann nicht garantiert werden. Falls eine hier angezeigte Datei das Urheberrecht verletzt, bitten wir um Benachrichtigung, damit sie sofort entfernt werden kann.