Kisir (türkischer Bulgursalat)

Rezept mit Bild: Kisir, ein vegetarischer Salat aus der Türkei mit Bulgur

Zeitaufwand 20 min Schwierigkeitsgrad einfach Portion/en 4 Portionen

Kisir (türkischer Bulgursalat)

Zutaten:

  • 2 Gläser Bulgur, fein
  • 2 Gläser Wasser, warm
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark
  • 1 TL Salz
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebeln, mittelgroß
  • 1 EL Minze, gehackt
  • 2 EL Cayennepfeffer / Chillipulver
  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • 1 Kaffeetasse Zitronensaft
  • 1 Kaffeetasse Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • 3 Peperoni

Zubereitung:

  • Als erstes den Bulgur in eine große, breite Schüssel geben.
  • Tomaten- und Paprikamark in  warmen Wasser löse, n mit Salz abschmecken und über den Bulgur gießen.
  • Den Bulgur mit einem Küchentuch zugedeckt 10 - 15 quellen lassen.
  • Inzwischen die Frühlingszwiebeln, die Zwiebel und Peperoni in feine, kleine Ringe schneiden.
  • Petersilie und Minze grob hacken.
  • Die Tomaten fein würfeln.
  • Diese Zutaten 3 - 5 Minuten ziehen lassen und anschließend zum Bulgur geben.
  • Die Gewürze, den Zitronensaft und das Olivenöl hinzufügen und alles gut verrühren.
  • Den Kisir bis zum Verzehr in Frischhaltefolie zugedeckt ziehen lassen (mind. 30 Min.).

Wussten Sie schon?

Bulgur wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel im Vorderen Orient.

Dieses Rezept und das Bild stammen von meiner Rezeptefreundin Sultanine bei Rezeptewiese.de, freundlicherweise darf ich es hier veröffentlichen.

Hinweis: Diese Seite zeigt grundlegende Informationen an und wird regelmäßig aktualisiert. Die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier gegebenen Informationen kann nicht garantiert werden. Falls eine hier angezeigte Datei das Urheberrecht verletzt, bitten wir um Benachrichtigung, damit sie sofort entfernt werden kann.