Chilinudel-Salat

Rezept mit Bild: Chilinudel-Salat mit Zucchini, Paprika, Tomaten und Mais, vegetarisch.

Zeitaufwand 30 min Schwierigkeitsgrad einfach Portion/en 4 Portionen

Chilinudel-Salat

Zutaten:

  • 250 g Chilinudeln
  • 1 Zucchini (etwa 350 g)
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 5 Roma-Tomaten
  • 1 kleine Dose Mais
  • 2 Beutel Salatsoße "Italienische Art"
  • 2 EL Creme Fraiche
  • 5 EL Ketchup

Zubereitung:

  • Die Chilinudeln bissfest garen, in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Tomaten und Paprika in kleine Stücke, Zucchini in feine Streifen schneiden, den Mais in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Das Gemüse vorsichtig mit den Nudeln vermengen.
  • Für die Salatsoße 2 Päckchen italienische Salatsoße nach Packungsanweisung anrühren, mit Crème fraîche und Ketchup mixen.
  • Die Soße über den Salat gießen und vorsichtig unterheben.
  • Im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Wussten Sie schon?

Die großen, gelben Blüten der Zucchini können ebenfalls gegessen werden und sind eine Delikatesse. Zucchinis sollten nicht in der Nähe von Tomaten, Äpfeln und Bananen gelagert werden.

Mehr Informationen rund um die Zucchini finden Sie in unserem >> Pflanzenlexikon.

Dieses Rezept und das Bild stammen von meiner Rezeptefreundin Sultanine bei Rezeptewiese.de, freundlicherweise darf ich es hier veröffentlichen.

Hinweis: Diese Seite zeigt grundlegende Informationen an und wird regelmäßig aktualisiert. Die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier gegebenen Informationen kann nicht garantiert werden. Falls eine hier angezeigte Datei das Urheberrecht verletzt, bitten wir um Benachrichtigung, damit sie sofort entfernt werden kann.